PRODUKTSUCHE

 

Exakt so, wie es auf der Motorhaube steht 

Die Nummerierungsmethode von New Holland macht die Traktorleistung für jedermann sofort sichtbar. Wie? Die entsprechende Angabe befindet sich auf der Motorhaube! Sie besteht aus zwei Hauptelementen. Die Buchstaben-Ziffer-Kombination (Beispiel: T7) steht für die Traktorkategorie: je höher die Zahl, umso größer der Traktor. Die Zahl hinter dem Punkt gibt die Maximalleistung bzw. die maximale EPM-Leistung (bei Ausstattung mit Motorleistungsmanagement) des Traktors an. Der Unterschied zwischen Maximalleistung und maximaler EPM-Leistung wird nachstehend erläutert.  

Maximalleistung
Die maximale Leistung, die unter allen Einsatzbedingungen zur Verfügung steht. Bei allen Traktoren ohne Motorleistungsmanagement (EPM) wird die Maximalleistung für die Nummerierung verwendet.

 

 

 

Maximale EPM-Leistung
Traktoren mit Motorleistungsmanagement (EPM) verfügen über eine Leistungsreserve (Powerboost), die bei entsprechend hohem Leistungsbedarf des Fahrantriebs, der Zapfwelle oder der Hydraulik aktiviert wird. Bei allen Tier-4-Traktoren der oberen Leistungsklassen gibt die Traktornummer die maximale EPM-Leistung an.