Bodenbearbeitungsgeräte SDM UND SDH KOMPAKTE SCHEIBENEGGEN

SDH

New Holland schwere SDH-Scheibeneggen: reduzierte Bodenbearbeitung, langfristiger Nutzen.

Mit Modellen von 3,0 m bis zu 6,0 m Arbeitsbreite besitzen die schweren SDH-Scheibeneggen von New Holland einen einfachen, aber modernen Ansatz für eine nachhaltige Erntegutproduktion. Die drei Modelle, die angebaute SDH 300 R und die gezogene SDH 500 T und SDH 600 T, sind für den Einsatz in bodenschonenden Tiefen von 6 bis 12 cm ausgelegt. Alle Modelle sind mit großen Hohlscheiben mit 610 mm Durchmesser und einem aggressiven Neigungswinkel für effektives Mischen und Einarbeiten ausgestattet. Es können Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 15 km/h erreicht werden, ohne Abstriche hinsichtlich des Planierens oder der Einarbeitung von Ernterückständen. Die angebaute SDH 300 R kann hinter einem Traktor mit nur 140 PS betrieben werden. Ihr einfaches Design und die problemlose Einrichtung sorgen für leicht zugängliche und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Das breiteste Modell, die gezogene SDH 600 T, eignet sich für den Einsatz hinter Traktoren mit einer Leistung zwischen 260 und 360 PS. Ein entscheidender Vorteil der Scheibeneggen von New Holland ist ihr niedriger Zugwiderstand im Verhältnis zur Arbeitsbreite. Dies in Kombination mit dem großen Scheibenabstand von 250 mm, der einen guten Durchgang für Ernterückstände gewährleistet, sorgt dafür, dass alle Modelle eine hohe Flächenleistung bei gleichzeitig reduziertem Kraftstoffverbrauch leisten.


Die Pflege Ihres wertvollsten Gutes – des Bodens

Die Möglichkeit, Ernterückstände über die gesamte Arbeitstiefe zu hacken und zu mischen, ist ein entscheidender agronomischer Vorteil einer SDH-Scheibenegge. Das Durchlüften, Mischen und Einarbeiten von organischem Material in die obersten Zentimeter des Bodens fördert nachweislich die Gesundheit des Bodens. Die gleichmäßige Verteilung des organischen Materials fördert die Aktivität von Mikroorganismen und Würmern, so dass die Ernterückstände in der Wurzelzone schneller abgebaut werden. Auch die allgemeine Bodengesundheit wird verbessert, da die natürliche Bodenstruktur unter der Anbaufläche nicht gestört wird.


Mehr anzeigen

Vermischen der Ernterückstände in einem Durchlauf

Dank der Kombination aus individuellen 3D-Scheibenfederung und großzügigem Durchgang zwischen Rahmen und Struktur können die SDH-Modelle auch unter schwierigsten Bedingungen ohne Verstopfungen arbeiten. In einem einzigen Durchlauf trägt die Zerkleinerungswirkung der Scheiben dazu bei, große Abfallmengen einzuarbeiten, während die Hebe- und Mischwirkung der Hohlscheiben dazu beiträgt, das Material in die gesamten Anbaufläche einzuarbeiten.


Mehr anzeigen

Einzigartige Aufhängung mit C-förmiger Feder

• Alle Scheiben der SDH-Scheibenegge sind an einem einzigartigen, hochbelastbaren Scheibenarm mit C-förmiger Feder montiert
• Das C-förmige Design ist robust und steif, besitzt aber genug Bewegungsfreiheit, um mit schwierigen Bedingungen und Hindernissen fertig zu werden
• Die C-förmigen Federn ermöglichen eine vertikale Bewegung der Scheiben von 200 mm und eine seitliche Bewegung von bis zu 50 mm für Situationen mit schweren Rückständen
• Die vibrierende 3D-Feder schützt die Nabe und die Scheibe vor dem Aufprall mit Steinen und Hindernissen
• Die erzeugten Vibrationen tragen zur Auflockerung des Bodens und zur Einarbeitung der Rückstände bei


Mehr anzeigen

SDH 300 R

• Die SDH 300 R verfügt über eine vollständig angebaute, starre Rahmenkonstruktion mit einer Arbeitsbreite von 3 m
• Sie besitzt dieselben 610-mm-Scheiben wie die breiteren, gezogenen SDH-Modelle und eine Arbeitstiefe von 6 cm bis 12 cm
• Der Leistungsbedarf liegt bei 140 PS und die Arbeitsgeschwindigkeit bei bis zu 15 km/h
• Der robuste Rahmen und das Eigengewicht der Maschine erleichtern das Eindringen in schwierige Böden
• Hydraulisch klappbare äußere Scheiben reduzieren die Transportbreite auf unter 3 m


Mehr anzeigen

Gezogene Modelle SDH T

• SDH 500 T und 600 T sind in Arbeitsbreiten von 5 und 6 m erhältlich
• Hohe Flächenleistungen sind bei Geschwindigkeiten von bis zu 15 km/h auf unterschiedlichen Böden und mit unterschiedlichen Bedingungen möglich
• Der schwenkbare Gelenkbock und die CAT 3- Unterlenkerverbindung sorgen für eine hervorragende Manövrierfähigkeit
• Bei Wendemanövern am Vorgewende werden die Hinterräder heruntergefahren, um die Maschine schnell aus dem Arbeitsbereich zu heben


effektives Mischen

Schweres Erntegutrückstände, Unkraut oder ausgebrachte Materialien können, wenn sie in den Oberboden eingearbeitet werden, der Gesundheit des Bodens insgesamt zuträglich sein. Das Wichtigste ist es, das Material so in den Boden einzuarbeiten, dass aerobe Bedingungen die Zersetzung und die Aktivität der Würmer fördern. Obwohl diese Praxis gut bekannt ist, ist sie bei der täglichen Arbeit nicht immer leicht zu verwirklichen. Bei den SDH-Scheibeneggen ist die Form und der Abstand der gezahnten 610-mm-Hohlscheiben aggressiv. In Kombination mit dem hohen Scheibengewicht, das eine effektive Durchdringung auch bei trockenen und harten Böden ermöglicht, können SDH-Scheibeneggen hervorragende Ergebnisse erzielen und besitzen Dank der großen Abstände über die Arbeitsbreite eine geringere Verstopfungsgefahr.


Mehr anzeigen

Agressive Scheiben

• Große, aggressive, gehärtete, tiefe 610-mm-Hohlscheiben bewältigen mühelos schweres Dreschgut und Maisreste
• Jede Scheibe verfügt über 8 Kerben für eine aggressive Durchdringung in harte Böden und zum Weiterdrehen unter schwierigen Bedingungen
• 22° Neigung in den Arbeitsbereich und 10° Abweichung von der Vertikalen sorgen für bestes Mischen
• 25 cm Abstand zwischen den einzelnen Scheiben für ungehinderten Materialfluss unter extremen Bedingungen


Mehr anzeigen

Offene Rahmenbauweise

• Großzügiger Abstand von 1000 mm zwischen den Scheibenreihen gewährleistet einen konstanten Materialfluss
• Der große Durchgang von 700 mm unter dem Rahmen in Kombination mit der vertikalen 200 mm Scheibenbewegung bewältigt Unebenheiten und Hindernisse mit Leichtigkeit
• Der Abstand zwischen Scheibe und Walze ermöglicht eine hohe Fahrgeschwindigkeit ohne Überwurf auf die Walze


Mehr anzeigen

Wartungsfreie Lager

• 100 % wartungsfreie Cultihub-Lager
• Robuste Konstruktion mit Duo-Konus-Dichtungen und Ölbadschmierung
• Ein doppelt geneigtes Design sorgt für eine größere Kontaktfläche zwischen Lagerkugeln und Gehäuse, was für einen ruhigen Lauf sorgt
• Eine große Testmaschine wurde unter extremen Bedingungen auf mehr als 10.000 ha betrieben, ohne dass eine Wartung der Scheibenlager erforderlich war


Mehr anzeigen

Einstellbare Seitenwände

• Die Seitenwände halten den Boden im Arbeitsbereich zurück und sorgen für eine hochwertige Oberfläche ohne Dämme zwischen den Durchläufen
• Das rechteckige Design fängt die gesamte von der Scheibe geworfene Erde auf und ist in mehrere Richtungen verstellbar
• Der Arm ist auf einer Silentblock-Gummiaufhängung montiert, wodurch er den Konturen folgen kann und gleichzeitig eine gewisse Steifigkeit aufweist
• Schmale Spalten ermöglichen einen gewissen Erdüberlauf, um Verstopfungen unter schwierigen Bedingungen zu vermeiden


Ein hochwertiges Arbeitsergebnis wird garantiert

Druckbeaufschlagte Ausleger bei den gezogenen Modellen SDH 500 T und SDH 600 T gewährleisten:
• Genaue bodenparallele Führung wird durch den 200 mm Bewegungsbereich jeder Scheibe sichergestellt
• Die Planierfähigkeit wird nicht beeinträchtigt und die einstellbare äußere Scheibe sorgt dafür, dass zwischen den Überfahrten keine Dämme oder Furchen zurückbleiben


Mehr anzeigen

Einfache Tiefensteuerung

• Die Tiefensteuerung der SDH 300 R wird durch die hydraulische Höhenverstellung der Nachlaufwalze von der Kabine aus eingestellt
• Eine übersichtliche Skala zeigt dem Bediener jederzeit die Arbeitstiefe an
• Einfaches Bolzen-/Lochsystem zur Einstellung der Arbeitstiefe bei SDH T-Modellen
• Die Maschine wird vom Boden angehoben, indem die Transporträder abgesenkt und die Bolzen auf die gewünschte Höhe eingestellt werden
• Das Traktorhubwerk sorgt für die Tiefensteuerung an der Vorderseite


Mehr anzeigen