Bodenbearbeitungsgeräte SDM UND SDH KOMPAKTE SCHEIBENEGGEN

SDM

New Holland mittelschwere SDM-Scheibeneggen: Sie schonen Ihre Böden und Ihr Budget

Mit Modellen von 3,0 m bis 7,0 m Arbeitsbreite eignen sich die mittelschweren SDM-Scheibeneggen von New Holland für große und kleine Betriebe. Die angebaute SDM 300 R kann hinter einem Traktor mit nur 100 PS betrieben werden. Ihr einfaches Design und die problemlose Einrichtung sorgen für leicht zugängliche und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Das breiteste Modell, die gezogene SDM 700 T, eignet sich für den Einsatz hinter Traktoren mit einer Leistung zwischen 240 und 320 PS. Danke des niedrigen Zugwiderstands im Verhältnis zur Arbeitsbreite, der flachen Hohlscheibenbauweise, des großen Scheibenabstands von 250 mm (für eine gute Beseitigung von Ernterückständen) und des geringen seitlichen Erdauswurfs sind selbst Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 15 km/h kein Problem. Dadurch wird eine hohe Flächenleistung bei gleichzeitig reduziertem Kraftstoffverbrauch erreicht.


SDM – starr montierte und klappbare Modelle

Die vollständig montierten SDM-Modelle von New Holland sind in der starren 3 m-Ausführung SDM 300 R und in den klappbaren Konfigurationen SDM 400 4 m und SDM 500 5 m erhältlich. Bei allen klappbaren SDM-Modellen werden die Ausleger im aufgeklappten Zustand mit Druck beaufschlagt, um die Steifigkeit und gleichmäßige Arbeitstiefe zu gewährleisten und das Gewicht auf jeder Scheibe konstant zu halten.


Mehr anzeigen

Flache Hohlscheiben

Mit ihrem flachen Hohldesign besitzt die Scheibe der SDM-Scheibenegge entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Konstruktionen:
• Verbessertes Eindringen in harte, trockene Böden
• Geringeres Risiko, dass der Boden in der Scheibe festklebt
• Geringerer seitlicher Erdauswurf
• Arbeiten mit höherer Geschwindigkeit, ohne Kompromisse bei der Nivellierung


Mehr anzeigen

SDM T – gezogene Modelle

Die gezogenen Modelle SDM 500 T, SDM 600 T und SDM 700 T von New Holland haben Arbeitsbreiten von 5,0 m, 6,0 m und 7,0 m. Die CAT 3 Zugdeichsel ist über einen schwenkbaren Gelenkbock an den Unterlenkern des Traktors befestigt, wobei die zentrale Position der Transporträder die Gesamtlänge der Scheibenegge reduziert. Die klappbaren seitlichen Ausleger sind während der Arbeit mit Druck beaufschlagt und gewährleisten so eine gleichmäßige Tiefensteuerung. Am Vorgewende wird die Nachlaufwalze heruntergefahren, um die Scheibenegge für schnellere Wendemanöver anzuheben. Da das Gewicht der Scheibenegge auf die gesamte Breite verteilt wird, erhöht sich die Stabilität der Maschine und die Bodenverdichtung wird erheblich reduziert.


Mehr anzeigen

Einzigartiger Scheibenarm

• Die SDM-Modelle verfügen über ein einzigartiges Scheibenarmdesign, das zusätzlichen Freiraum für den Durchgang von Rückständen besitzt
• Im Gegensatz zum Design der Wettbewerber ist der SDM-Arm so geformt, dass ein maximaler Abstand zwischen der Scheibe und dem Arm gegeben ist
• Die Aufhängung erfolgt über das bewährte Silentblocksystem, das eine vertikale Bewegung von 10 cm erlaubt
• Die Armbaugruppe wird mit einer Klemme mit sechs Schrauben befestigt
• Die SDM verfügt über eine Scheibe pro Arm für maximale Bodenanpassung und robuste Ausführung
• 17° Neigung in den Arbeitsbereich und 7° Abweichung vom vertikalen Scheibenwinkel sorgen für aggressives Mischen


Mehr anzeigen

Wartungsfreie Lager

• Wartungsfreie Lager für maximale Langlebigkeit
• Vollständig versiegelt und geschützt
• Es werden branchenführende Lager verwendet, die eine längere Lebensdauer besitzen


Großer Rahmendurchgang

• Die SDM-Scheibeneggen zeichnen sich durch ein Design mit offenem, schlanken Profil und großzügigem Rahmendurchgang mit 800 mm Scheibenreihenabstand aus
• Der Durchlauf der Ernterückstände wird nicht unterbrochen, was die Gefahr von Rückstandsansammlungen und Verstopfungen verringert
• Es sind höhere Geschwindigkeiten bei Bedingungen mit vielen Rückständen möglich
• Ungünstige Bedingungen stellen eine geringere Herausforderung dar


Mehr anzeigen

Einstellbare Seitenwände

• Erdabweiser kontrollieren den Erdauswurf von den äußeren Scheiben, um nach jedem Durchlauf ein hochwertiges Ergebnis zu hinterlassen
• Gezackte Aussparungen lassen die Erde entweichen und vermeiden Verstopfungen
• Dreidimensionale Anpassung an alle Bodenarten und - bedingungen
• Tragarm kann auf schwimmende oder feste Positionen eingestellt werden


Mehr anzeigen

New Holland mittelschwere SDM-Scheibeneggen: das richtige Werkzeug für Ihren Betrieb

Die mittelschweren SDM-Scheibeneggen von New Holland werden mit verschiedenen Nachlaufwalzen angeboten. Hierdurch kann die Scheibenegge an verschiedene Bodentypen angepasst werden. Je nach Modell haben Sie die Wahl zwischen mechanischer oder hydraulischer Tiefensteuerung, wobei die einfache Einrichtung immer dazu gehört. Ein wesentliches Merkmal dieser mittelschweren SDM-Scheibeneggen ist die Möglichkeit, mit geringer Arbeitstiefe und hoher Geschwindigkeit zu arbeiten. Dies ermöglicht es dem Bediener, die Bodenstruktur so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, und dank der hohen Flächenleistung kann die Scheibenegge innerhalb eines kurzen Zeitrahmens schnell eingesetzt werden. Wenn die Bedingungen stimmen, können diese erschwinglichen Scheibeneggen problemlos ins Feld gebracht werden, um die Arbeit schnell und wirtschaftlich zu erledigen.
Unterschiedliche Bedingungen nach der Ernte können die Bodenbearbeitung behindern. Mit einer SDM-Scheibenegge von New Holland können Stoppeln und sterile Saatbetten in verschiedenen Tiefen bearbeitet werden, um unterschiedliche Mengen an Ernterückständen, einschließlich Maisstoppeln, einzuarbeiten. Da nur der Oberboden bewegt wird, wird die tiefere Bodenstruktur nicht gestört. Dies hat zahlreiche agronomische und kostensparende Vorteile.


Mehr anzeigen

Sichtbare Tiefensteuerung

• Alle angebauten SDM-Modelle besitzen einen von der Kabine aus sichtbaren Tiefenmesser
• Die Tiefensteuerung bei angebauten Modellen erfolgt über ein mechanisches Spannschloss oder einen Hydraulikzylinder
• Die Arbeitstiefen der SDM reichen von 3 cm – 10 cm


Mehr anzeigen

SDM T Tiefensteuerung

• SDM 500 T, 600 T und 700 T verfügen serienmäßig über eine hydraulische Tiefenverstellung an der Nachlaufwalze
• Eine Tiefeneinstellung während der Fahrt ist möglich
• Das Heckhubwerk des Traktors steuert durch Einstellung der Zugdeichselhöhe die Tiefe der Maschinenfront


Vordere Tasträder

• Vordere Tasträder zur Tiefensteuerung sind bei gezogenen Modellen auf Wunsch lieferbar
• Eine gleichmäßige und wiederholbare Arbeitstiefe ist bei den breiteren Modellen bis zu 7 m möglich
• Abgestufte Abstandshalterclips sorgen dafür, dass die Räder auf die gewünschte Höhe eingestellt werden


Mehr anzeigen

Variable Walzenposition

• Alle angebauten SDM-Modelle besitzen eine einstellbare Montageposition für die Nachlaufwalze
• Der Abstand zwischen der Nachlaufwalze und den Scheiben kann um 14 cm verändert werden


Mehr anzeigen

Gleichmäßiger Druck

• Alle klappbaren Modelle verfügen über Ausleger, die während der Arbeit druckbeaufschlagt sind
• Gleichmäßige Tiefenkontrolle und Durchdringung werden garantiert
• Das Eigengewicht des Rahmens trägt ebenfalls dazu bei, über die gesamte Arbeitsbreite einen effektiven Druck auf jede Scheibe aufrechtzuerhalten


Mehr anzeigen

Vordere Arbeitswerkzeuge

• Alle gezogenen SDM T-Modelle können auf Wunsch mit einer Messerwalze oder einem vorderen Planierschild ausgestattet werden
• Die Messerwalze ist so konstruiert, dass sie stehende Zwischenfrüchte und Maisstoppeln umwirft und das Material vor den Scheiben zerkleinert, um es besser einzuarbeiten
• Das vordere Planierschild ebnet Unebenheiten ein und füllt Vertiefungen im gepflügten Boden vor den Scheiben auf


Mehr anzeigen