SRC UND SRC SMARTSTEER™ HACKGERÄTE

SRC SMARTSTEER™

Garantierte Genauigkeit durch Kameraführung und satellitengestützte Abschnittskontrolle

SRC SmartSteer™-Hackgeräte basieren auf dem gleichen Funktionsprinzip wie die SRC-Modelle und sind mit 8, 12, 16 oder 18 Reihen verfügbar. Die SRC SmartSteer™-Kameraführungstechnologie bietet eine höhere Arbeitspräzision und Produktivität mit dem zusätzlichen Vorteil, dass die Anforderungen an den Fahrer reduziert werden. Die satellitengestützte Abschnittskontrolle stellt sicher, dass jeder Teil des Felds bearbeitet wird, wodurch Unkrautflecken eliminiert und mehr gesunde Pflanzen pro Hektar erzeugt werden.


Mehr anzeigen

Hydraulischer seitlich verschiebbarer Rahmen

Die SRC SmartSteer™-Modelle sind mit einem seitlich verschiebbaren Rahmen ausgestattet, der seitliche Bewegungen des Hackgeräts so anpasst, dass es zwischen den Reihen bleibt und plötzliche Bewegungen des Traktors ausgleicht. Der Rahmen wird über ein Terminal gesteuert, das Signale von der New Holland SmartSteer™-Kamera erhält.


Mehr anzeigen

New Holland SmartSteer™-Kamera

Die SRC SmartSteer™-Kamera kontrastiert die Farbe des Ernteguts und des Bodens (Standard-2D-Modus) und verwendet diese Daten, um die Reihen des Ernteguts zu bestimmen. Die Signale der Kamera werden im SRC-Terminal verarbeitet, um den seitlich verschiebbaren Rahmen zu steuern. Die Kamera ist mit einem benutzerfreundlichen Touchscreen-Monitor verbunden.


Mehr anzeigen

Wahl zwischen 2D- und 3D-Modus

Optional kann die Kamera im 3D-Professional-Modus betrieben werden. Dadurch kann die Kamera nicht nur die Farbe, sondern auch die Höhe von Unkraut und Erntegut erkennen, um sicherzustellen, dass das Hackgerät auch bei wechselnder Unkrautbelastung weiterhin der Erntegutreihe folgt.


Mehr anzeigen

Proportionale Korrekturen

Der 3D-Professional-Modus bietet weitere Vorteile, darunter die proportionale Steuerung der Hydraulik des seitlich verschiebbaren Rahmens. Bei der Arbeit sind die seitlichen Korrekturen dank der proportionalen Hydraulikleistung sanfter, was zu flüssigeren Maschinenbewegungen führt.


Mehr anzeigen

ISOBUS-Teilbreitenschaltung

Die Teilbreitenschaltung (Option) kann jede einzelne Reiheneinheit automatisch anheben. Dies ermöglicht das Arbeiten gegen die Pflanzenreihen, z. B. an einem schrägen Vorgewende, und vermeidet die Beschädigung von gesundem Erntegut. Unkultivierte Vorgewendeflächen, auf denen Unkraut normalerweise gut gedeiht, werden beseitigt. Das System kann über GPS und ISOBUS oder über Systeme von Drittparteien gesteuert werden, die an den Controller der Einheit angeschlossen sind.


Mehr anzeigen