Bodenbearbeitungsgeräte STOPPELGRUBBER

Zubehörangebot

Ein umfassendes Zubehörangebot ermöglicht die einsatzspezifische Abstimmung Ihres Stoppelgrubbers

Um sicherzustellen, dass der Stoppelgrubber Ihre spezifischen Anforderungen erfüllt, hat New Holland eine breite Auswahl an individuell wählbaren Optionen entwickelt, die den Ansprüchen jedes Betriebs gerecht werden.


Mehr anzeigen

NACHLAUFWALZEN

Die ST Baureihe umfasst sieben Nachlaufwalzen-Typen, und für die STC und STX V Modelle sind die drei im Folgenden abgebildeten Nachlaufwalzen-Typen erhältlich, um nach der Bodenbearbeitung für eine gleichmäßige Rückverdichtung zu sorgen. Das beschleunigt die Keimung von Unkrautsamen und Ausfallgetreide. Ein intensiver Kontakt zwischen Boden und Ernterückständen fördert außerdem eine rasche Verrottung.


Mehr anzeigen

Max-Pack Scheibenpackerwalzen

Max Pack Scheibenpackerwalzen bestehen aus gezahnten Stahlringen in jeweils 12,5 cm Abstand voneinander. Sie erzeugen ein rückverdichtetes, ebenes Saatbett und sind die beste Wahl für schwere Böden, auf denen Kluten zerkleinert werden müssen. Scheibenpackerwalzen verdichten nicht nur den Oberboden, sondern bewirken durch die angewinkelten Seitenkanten der Stahlringe auch eine gewisse seitliche Verdichtung des Bodens. Die Druckbelastung wird gleichmäßig auf die oberen und unteren Bodenschichten verteilt. Scheibenpackerwalzen werden für den Einsatz von gezogenen Modellen empfohlen.


Mehr anzeigen

Vibro-Pack-Walzen

Die neu entwickelte Baureihe der Vibro-Pack Federpackerwalzen nutzt unmittig vibrierende Federn, die bei niedrigem Rollwiderstand eine optimale Rückverdichtung über die gesamte Arbeitsbreite erzielen. Das ist genau das Richtige für die Bearbeitung von mittelschweren bis schweren Böden. Außer der Rückverdichtung bewirkt die Vibro-Pack-Option ebenfalls eine Krümelung des Bodens. Die 12,5 cm Abstände unterstützen die Feuchtigkeitsaufnahme.


Mehr anzeigen

Stabwalzen

Die Stabwalzen der Einstiegsversion eignen sich für alle Böden und bieten den Vorteil einer konstanten Drehung.


Mehr anzeigen

EINEBNUNGSWERKZEUGE

Es sind zwei Typen von Einebnungswerkzeugen erhältlich. Hohlscheiben eignen sich ideal für schwere Böden und Blattfeder- Zustreichzinken sind das perfekte Werkzeug für leichte und mittlere Böden. Beide Werkzeuge sind hinter dem Zinkenfeld angeordnet, was die Einebnung optimiert.


Mehr anzeigen

Hohlscheiben

Die gezahnten Hohlscheiben führen eine kontinuierliche, verstopfungsfreie Drehbewegung aus und unterstützen das Einmischen von Pflanzenrückständen für eine noch schnellere Verrottung. Die Scheiben sind jeweils in Sektionen am Rahmen befestigt, wobei jede Sektion aus jeweils zwei gezahnten Scheiben mit 460 mm Durchmesser besteht. Die Arbeitstiefe der Scheiben erfolgt zusammen mit der Gesamtmaschine; auf Wunsch ist eine unabhängige Tiefenregelung mittels Stellspindel erhältlich.


Mehr anzeigen

Federzinkenzustreicher

Die Einstiegsversion dieser Einebnungseinheit besteht aus einer Reihe Federzinken mit jeweils zwei Zustreichern. Diese ebnen den Boden hinter den Grubberzinken, so dass die Nachlaufwalze ein einwandfrei ebenes Saatbett erzeugen kann.


Mehr anzeigen

Eine große Auswahl an Scharen

Für die New Holland Stoppelgrubber-Baureihe ist eine große Auswahl an Scharen erhältlich, die alle aus gehärtetem Stahl gefertigt und dadurch außergewöhnlich haltbar sind. Die Modellreihe umfasst:
• Schmalschare (STX V)
• 6,5 cm und 11 cm breite, wendbare Mulchschare (STX V)
• 14 cm und 26 cm breite Gänsefußschare (STX V)
• 8 cm + 26 cm breite, wendbare Flügelschare (STX V)
• 35 cm breites Standard-Flügelschar (ST C)
• 8 cm breites Mulchschar (ST C)


Mehr anzeigen

Hochbelastbare Vorderräder

Die hochbelastbaren Vorderräder sind Standard auf allen gezogenen Modellen und können mit einer Schraubspindel in der Höhe verstellt werden. Sie dienen beim Feldeinsatz als Stützräder, sorgen für eine konsistente Einebnung, und verhindern ein zu tiefes Einziehen des Geräts.


Mehr anzeigen
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben