GUTVERARBEITUNG

Vielfältiges Angebot, das alle Kundenanforderungen abdeckt

Die Kunden erwarten eine optimale Häckselqualität. Der FR Forage Cruiser erfüllt diese Erwartung dank einer nicht zu übertreffenden Verarbeitungsleistung. Lohnunternehmer und Maschinenringe legen Wert auf einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Erntegütern zur Minimierung von Arbeitsunterbrechungen. Der FR erfüllt diese Forderung dank der branchenführenden Variflow™-Technik.


Mehr anzeigen

Standard-Prozessorwalzen

Die effizienten Crop-Prozessorwalzen haben ein bewährtes Sägezahnprofil, das eine aggressive Verarbeitung ermöglicht. Das bedeutet, dass praktisch alle Körner angeschlagen werden, wodurch sich ihr nahrhafter Stärkeanteil leichter verdauen lässt. Es sind vier Konfigurationen mit 99 - 166 Zähnen verfügbar. Der Abstand zwischen den Walzen kann zur maßgeschneiderten Abstimmung auf das jeweilige Erntegut über den IntelliView™ IV-Monitor kalibriert werden.


Mehr anzeigen

Hohe Leistung bei jeder Häcksellänge. Immer.

Das neue Hochleistungs-Einzugswalzenmodul ist auf Wunsch für alle Modelle (außer FR480) erhältlich; beim FR920 gehört es zur Serienausstattung. Vorteile des Hochleistungsmoduls: höhere Tagesleistung dank des gleichmäßigeren Guteinzugs; höhere Standzeiten dank der 22 Zentralschmierstellen. Sowohl das Standard- als auch das Hochleistungsmodul ist mit dem branchenführenden HydroLoc™-System ausgestattet, das es ermöglicht, die Häcksellänge während der Arbeit über den IntelliView™ IV-Monitor präzise zu regulieren. Die Einzugskanalöffnung wurde um 12,5 % erweitert, was eine breitere Öffnung zwischen den Einzugswalzen zulässt. Dies ermöglicht eine höhere Durchsatzleistung.


Mehr anzeigen

Hochleistungs-Crop-Prozessor DuraCracker™

Das neue DuraCracker™-System ist mit verstärkten Rahmen und Antrieben ausgeführt, um eine maximale Verarbeitungsleistung zu gewährleisten. Das High-Duty- System wird mit seiner höheren Aufbereitungsintensität den Leistungsanforderungen der stärksten derzeit erhältlichen Maschinen gerecht, zu denen der neue FR920 gehört. Erhältlich mit 100 und 130 Zähnen, mit einem Drehzahlunterschied von 30 bzw. 40 %.


Mehr anzeigen

DuraShredder™ -Hochleistungsprozessor

Ein besonderes Merkmal des DuraShredder™ Heavy-Duty- Systems sind die Spiral-Cut-Walzen. Dieses neue System sorgt für eine effektive Zerkleinerung und Auffaserung des Ernteguts. New Holland entspricht damit dem aktuellen Kundenwunsch nach einer intensiveren Verarbeitung von Maiskörnern und Häckselgut bei mittleren bis langen Schnittlängen. Erhältlich mit 110 und 138 Zähnen, mit einem Drehzahlunterschied von 30 bzw. 40 %.


Mehr anzeigen

Variflow™-Technik

Das Variflow™-System ermöglicht es dem Fahrer, die Gebläseposition an das jeweilige Erntegut anzupassen. Das System verfügt über eine Mais- und zwei Graseinstellungen: eine für den ersten Schnitt (schwere Silage) und die zweite, bei der praktisch kein Abstand zwischen Gebläse und Prozessor mehr besteht, für den zweiten und dritten Schnitt (leichte Silage); das leichte Futtergut wird dabei direkt nach oben durch den Krümmer gefördert. Im Gras-Modus ist der Gebläseabstand zur Messertrommel 20 cm kürzer, wodurch sich der Leistungsbedarf um bis zu 40 PS verringert. Dadurch wird die Gesamteffizienz der Maschine verbessert.

Eine Person. Zwei Minuten. Ohne Werkzeuge.
In weniger als zwei Minuten können Sie ohne fremde Hilfe und ohne Werkzeuge das Variflow™-System von Mais auf Gras umstellen. Ein exklusiver Spannmechanismus sorgt bei beiden Gebläsepositionen für eine korrekte Riemenspannung. Während der Grassaison oder bei der Ernte von Futtergetreide kann der Crop-Prozessor mit einer dafür vorgesehenen Winde in weniger als 20 Minuten ausgebaut werden.


Mehr anzeigen
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben