MOTOR, ACHSEN UND GETRIEBE

Sauber und leistungsstark. Agil und produktiv.

Die LM-Teleskoplader werden von einem Tier-4B-konformen NEF-Vierzylindermotor mit 4,5 l Hubraum angetrieben. Die Motoren werden von FPT Industrial produziert. Die außergewöhnlich sauberen Motoren mit ECOBlue™ HI-eSCR-Technik, die sich bereits in den T6-Traktormodellen von New Holland bewährt haben, sind ausgesprochen wartungsarm (Wartungsintervall von 600 Stunden), wirtschaftlich und zuverlässig. Ihre Nennleistung beträgt 121 PS (Standardmodelle) bzw. 131 PS (LM Elite). Diese Werte steigen auf 133 bzw. 146 PS bei einer auf 1800 U/min (1900 U/min für Elite) reduzierten Motordrehzahl. Zur Minimierung von Leistungsverlusten ist das Schwungrad über einen Hochleistungs-Drehmomentwandler mit einem Durchmesser von 280 mm direkt mit dem Getriebe verbunden; ein Verteilergetriebe leitet das Antriebsmoment zur Vorder- und Hinterachse. Die LM Elite-Modelle erreichen eine maximale Transportgeschwindigkeit von 40 km/h. Alle LM-Modelle verfügen über einen Transportmodus, durch den (nach manueller Aktivierung) die Teleskoparmfunktionen gesperrt werden. Der Transportmodus verhindert außerdem die Aktivierung der Allrad- und Hundeganglenkung; bei eingeschaltetem Transportmodus ist nur die Vorderachslenkung verfügbar.


Mehr anzeigen

Größere Reifen

• Die LM-Modelle sind serienmäßig mit Reifen des Typs 460/70R24 ausgestattet
• Bei Bedarf können breitere 500/70R24- Reifen montiert werden
• Die Bodenfreiheit am tiefsten Punkt unter den Achsen beträgt 415 mm


Mehr anzeigen

LM Standard - einfach handhabbares Getriebe

• Die Standardmodelle haben ein Volllastschaltgetriebe mit 4 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen
• Gangwechsel werden über die Schalttasten des Joysticks auf der Bedienkonsole ausgeführt
• Neue Getriebeübersetzungen ermöglichen eine deutlich verbesserte Leistung beim Befahren von Steigungen und bei Transportfahrten in höheren Gängen
• Fahrtrichtungswechsel werden mit dem Wendeschalthebel an der Lenksäule vorgenommen


Mehr anzeigen

LM Elite - Getriebe mit Automatikfunktionen

• Die Elite-Modelle haben ein 6/3- Lastschaltgetriebe mit Automatikmodus
• Der Automatikmodus ist in den Gängen 4, 5 und 6 verfügbar - ideal für Transportaufgaben
• Die Automatik wählt den Gang, der am besten zur Fahrgeschwindigkeit und Motordrehzahl passt
• Die Anhängelast beträgt bei gebremstem Anhänger 20 Tonnen


Mehr anzeigen

Wendigkeit und Lenkarten

• Der Wenderadius beträgt bei eingeschalteter Allradlenkung lediglich 3,9 m
• Im Transportmodus ist nur Vorderradlenkung möglich
• Die LM Elite-Modelle verfügen über eine automatische Radausrichtung beim Umschalten zwischen Allrad-, Hundegang- und Vorderradlenkung


Mehr anzeigen

Hydraulische Nassscheibenbremsen

• Die gekapselten Nassscheibenbremsen an beiden Achsen erfordern nur einen minimalen Wartungsaufwand und sind für hohe Transportgeschwindigkeiten ausgelegt
• Der hydraulische Anhängerbremskreis wird zur Erhöhung der Sicherheit mit der Bremsanlage des LM gekoppelt
• Die Feststellbremse* wird über einen Schalter am Armaturenbrett aktiviert

* SAHR-System (federbetätigtes hydraulisches Lösesystem).


Mehr anzeigen

Permanenter Allradantrieb und automatische Traktionskontrolle

• Alle LM-Modelle sind serienmäßig mit einem permanenten Allradantrieb ausgestattet
• Ein Sperrdifferenzial an der Vorderachse gehört ebenfalls bei allen Modellen zur Serienausstattung
• Ein Sperrdifferenzial an der Hinterachse wird bei den Elite-Modellen serienmäßig und bei den Standardmodellen auf Wunsch angeboten
• Das Differenzial leitet bis zu 45 % des verfügbaren Antriebsmoments durch die Achse, um sicherzustellen, dass das Rad mit der größten Traktion immer genügend Antriebskraft erhält


Mehr anzeigen
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben