MOTOR, ACHSEN UND GETRIEBE

Sauber und leistungsstark. Agil und produktiv.

Die TH-Teleskoplader werden von einem Tier-4B-konformen NEF-Vierzylindermotor mit 4,5 l Hubraum angetrieben. Die Motoren werden von FPT Industrial produziert. Die außergewöhnlich sauberen Motoren mit ECOBlue™ HI-eSCR-Technik, die sich bereits in den T6-Traktormodellen von New Holland bewährt haben, sind ausgesprochen wartungsarm (Wartungsintervall von 600 Stunden), wirtschaftlich und zuverlässig. Die größte Motorleistung von 133 PS (Standard-, Classic- und Plus Modelle) und 146 PS (Elite-Modelle) erreicht der Motor bei 1800 U/min. Das max. Drehmoment von 591 Nm erreicht der Motor schon bei 1400 U/min! Das Ergebnis dieser außergewöhnlichen Leistung ist die Reduzierung des Dieselverbrauchs und der Servicekosten. Zur Minimierung von Leistungsverlusten ist das Schwungrad über einen Hochleistungs-Drehmomentwandler direkt mit dem Getriebe verbunden; ein Verteilergetriebe leitet das Antriebsmoment zur Vorder- und Hinterachse. Die TH Elite-Modelle erreichen eine maximale Transportgeschwindigkeit von 40 km/h. Alle TH-Modelle verfügen über einen Transportmodus, durch den (nach manueller Aktivierung) die Teleskoparmfunktionen gesperrt werden. Der Transportmodus verhindert außerdem die Aktivierung der Allrad- und Hundeganglenkung; bei eingeschaltetem Transportmodus ist nur die Vorderachslenkung aktiv wählbar.


Mehr anzeigen

Effektive Umkehrlüfter

• Der Hauptlüfter des Motors läuft alle 6 Minuten 15 Sekunden lang mit umgekehrter Drehrichtung
• Dadurch werden Staub und Schmutz aus dem Motorkühler, den Ölkühlern und dem Ladeluftkühler entfernt
• Auf die gleiche Weise werden Klimaanlage, Kraftstoffkühler und Getriebekühler durch zwei Elektrogebläse gereinigt


Mehr anzeigen

Größere Reifen, mehr Auswahl

• Die TH-Modelle sind serienmäßig mit Reifen des Typs 460/70R24 ausgestattet
• Bei Bedarf können breitere 500/70R24-Reifen montiert werden
• Die Bodenfreiheit am tiefsten Punkt unter den Achsen beträgt großzügige 415 mm
• Industrie- und Hybrid-Reifen sind nun in den Größen 460 und 500 mm erhältlich


Mehr anzeigen

Neues TH 4x3-Getriebe ist einfach zu handhaben

• Die Standard- und Classic-Modelle haben ein Volllastschaltgetriebe mit 4 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgängen
• Gangwechsel werden über die Schalttasten des Joysticks auf der Bedienkonsole ausgeführt
• Neue Getriebeübersetzungen ermöglichen eine deutlich verbesserte Leistung beim Befahren von Steigungen und bei Transportfahrten in höheren Gängen
• Ruckfreie Fahrtrichtungswechsel werden mit dem Wendeschalthebel an der Lenksäule vorgenommen
• Kennzeichnend für das neue Getriebe ist die spürbar weichere Schaltung und die gleichmäßigere Beschleunigung
• Einfacher manueller Getriebemodus


Mehr anzeigen

6x3-Getriebe (TH Plus und Elite) mit Automatikmodus

• Die Plus-Modelle sind mit einem neuen 6x3 PowerShift™-Getriebe mit 2 Betriebsmodi (manuell / halbautomatisch) ausgestattet
• Der Halbautomatik-Modus ist in den Gängen 4, 5 und 6 verfügbar - ideal für Transportaufgaben
• Die Automatik wählt den Gang, der am besten zur Fahrgeschwindigkeit und Motordrehzahl passt
• Die Anhängelast beträgt bei gebremstem Anhänger 20 Tonnen
• Die Elite-Modelle sind mit dem neuen 6x3-Getriebe mit 3 Betriebsmodi (manuell / halbautomatisch / vollautomatisch) ausgestattet
• Der Vollautomatik-Modus ist in den Gängen 2 - 6 aktiv (für optimale Transportleistung). Der Halbautomatik-Modus ist in den Gängen 2 - 4 verfügbar (für maximale Produktivität auf dem Hof und unter beengten Platzverhältnissen)
• Wendeschaltung mit ‚Memory‘-Funktion (Elite-Modelle): speichert den zuletzt verwendeten Vorwärts- und Rückwärtsgang beim Fahrtrichtungswechsel


Mehr anzeigen

Permanenter Allradantrieb und automatische Traktionskontrolle

• Alle TH-Modelle sind serienmäßig mit einem permanenten Allradantrieb ausgestattet
• Ein Sperrdifferenzial an der Vorderachse gehört ebenfalls bei allen Modellen zur Serienausstattung
• Hinterachs-Sperrdifferenzial für Plus- und Elite-Modelle ist Serie
• Das Differenzial leitet bis zu 45 % des verfügbaren Antriebsmoments durch die Achse, um sicherzustellen, dass das Rad mit der größten Traktion immer genügend Antriebskraft erhält


Mehr anzeigen

Hydraulische Nassscheibenbremsen

• Die gekapselten Nassscheibenbremsen an beiden Achsen erfordern nur einen minimalen Wartungsaufwand und sind für hohe Transportgeschwindigkeiten ausgelegt
• Der hydraulische Anhängerbremskreis wird zur Erhöhung der Sicherheit mit der Bremsanlage des TH gekoppelt
• Die Feststellbremse* wird automatisch aktiviert, wenn der Motor abgestellt wird. Sie kann manuell über den Wendeschalthebel an der Lenksäule oder den Schalter am Armaturenbrett eingeschaltet werden

* SAHR-System (federbetätigtes hydraulisches Lösesystem).


Mehr anzeigen

Wendigkeit und Lenkarten

• Der Wenderadius beträgt bei eingeschalteter Allradlenkung lediglich 3,9 m
• Im Transportmodus ist nur Vorderradlenkung möglich
• Die TH Elite-Modelle sind mit einer automatischen Radausrichtung beim Umschalten zwischen Allrad-, Hundegang- und Vorderradlenkung ausgestattet; diese Funktion ist auf Wunsch auch für die Classic- und Plus- Modelle erhältlich


Mehr anzeigen
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben