Motor

LEISTUNG. RESPEKT. FÜR SIE. FÜR IHREN BETRIEB. FÜR DIE ZUKUNFT

Die T7-Traktoren werden von einem ECOBlue™ SCR NEF-Motor angetrieben. Die NEF-Motorenreihe wurde von FPT Industrial entwickelt. Als Bestandteil der Clean Energy Leader®-Strategie werden schädliche Stickstoffoxide aus dem Abgas mit Hilfe der bewährten SCR-Technik und AdBlue in Wasserstoff und Stickstoff umgewandelt. Dieses Nachbehandlungssystem ist vom Verbrennungsprozess vollständig abgekoppelt, was den Vorteil hat, dass dem Motor ausschließlich saubere Frischluft zugeführt wird. Was bedeutet das? Optimale Bedingungen für eine saubere Verbrennung und ein besseres Ansprechverhalten, was in einer höheren Motorleistung und niedrigeren Verbrauchswerten resultiert.


Mehr anzeigen

TOP-LEISTUNG. IMMER

Die Verbesserung des Ansprechverhaltens ist eine Aufgabe, der wir uns bei New Holland mit Leidenschaft widmen. Das mag Ihnen nicht so wichtig erscheinen. Es ist jedoch sehr wichtig, weil es Ihre Produktivität garantiert. Etwas vereinfacht kann man sagen: weil Ihr NEF-Motor nur saubere Frischluft „atmet“, kann er unter Last - nach einem Gangwechsel oder auf schwerem Boden - noch schneller reagieren. So ist es möglich, die Geschwindigkeit konstant zu halten, wenn Sie beim Transport eines voll beladenen Anhängers eine Steigung hinauffahren müssen. Ansprechverhalten bei wechselnder Last: Wir kümmern uns darum.


Mehr anzeigen

SPAREN SIE KRAFTSTOFF ZUR VERBESSERUNG IHRER KLIMABILANZ

Abgase aus der Dieselverbrennung sind in erheblichem Umfang für die Gesamtklimabilanz eines Agrarbetriebs verantwortlich. Das ECOBlue™ SCRSystem für Tier-4A-Motoren reduziert neben den NOx- Emissionen auch den Kraftstoffverbrauch der T7- Traktoren (um bis zu 10 %), was in einer deutlichen Reduzierung der Kohlenstoffemissionen resultiert. Unter können Sie nachsehen, welche CO2-Einsparungen möglich sind!


Mehr anzeigen

MOTORLEISTUNGS-MANAGEMENT

Das Motorleistungs-Management ist ein bekanntes Traktor-Merkmal von New Holland. Das EPM-System sorgt dafür, dass der Motor bei einer Lastzunahme (an Getriebe, Hydraulik oder Zapfwelle) entsprechend mehr Leistung und Drehmoment entwickelt. Bei einem T7.220-Traktor stellt das EPM zusätzlich bis zu 51 PS bereit, jedoch nur, wenn ein entsprechender Bedarf besteht.


Mehr anzeigen

KOMPETENZ DURCH FPT INDUSTRIAL

New Holland ist bei der Suche nach einem geeigneten Tier-4-Konzept nicht auf sich allein gestellt, sondern kann auf die Erfahrungen des konzerneigenen Motorentwicklungsspezialisten zurückgreifen: FPT Industrial.
Pionierarbeit: Fiat hat die Common Rail-Technik in den 1980er Jahren entwickelt und 1997 mit dem Alfa Romeo 156 in die Serienproduktion eingeführt. Und Fiat hat diese Technik als erster Hersteller in Landmaschinen (in den Traktoren der Serie TS-A) eingesetzt. Pionierarbeit. Immer.
Sauberer: Fiat S.p.A. hat in den letzten fünf aufeinanderfolgenden Jahren den niedrigsten CO2-Durchschnittswert aller europäischen Automobilhersteller erzielt. Sauberer. Überall..
Bewährt: FPT Industrial arbeitet seit 1995 mit bahnbrechendem Erfolg an der SCR-Technik und hat während der vergangenen sechs Jahre bereits mehr als 400.000 SCR-Motoren für Land- und Baumaschinen sowie für Lkw produziert. Zuverlässigkeit. Erwiesenermaßen.


Mehr anzeigen
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben