New Holland T4.120 F erhält die Auszeichnung „Best of Specialized“ bei den Tractor of the Year 2023 Awards

9 November 2022
New Holland T4.120 F erhält die Auszeichnung „Best of Specialized“ bei den Tractor of the Year 2023 Awards
  • Die New Holland Spezialtraktoren der neuesten Generation der T4 V/N/F Baureihe wurden um ein Top-Modell mit 118 PS erweitert.
  • Der kraftvolle Motor, die leistungsstarke Hydraulik und die neue Kabine mit intuitiver Bedienung, sowie die überaus niedrige Motorhaube setzen völlig neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Spezialtraktoren und konnten die Jury überzeugen.

Der New Holland T4.120 F wurde bei den Tractor of the Year Awards 2023 als Sieger in der Kategorie „Best of Specialized“ Traktoren gekürt. Der begehrte Titel wird von einer Jury unabhängiger landtechnischer Fachjournalisten vergeben und zeichnet den besten Traktor auf dem europäischen Markt in diesem Segment aus.

Dazu sagt Carlo Lambro, Markenpräsident von New Holland: „Diese prestigeträchtige Auszeichnung bestätigt einmal mehr die Vorreiterrolle von New Holland als unangefochtener Marktführer im Segment der Spezialtraktoren. Seit sieben Jahrzehnten sind wir in diesem Bereich führend, durch stetige Innovationen und Weiterentwicklungen sowie den Ausbau unseres einzigartig breit aufgestellten Angebots, um selbst höchst spezialisierte Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Dieser jüngste „Best of Specialized"-Titel ist ein Beleg für unsere langjährige Arbeit und das Engagement in diesem wichtigen Segment, insbesondere in Europa. Ich möchte allen Teams, die an der Entwicklung dieses Traktors beteiligt waren, gratulieren. Besonderer Dank geht an das Werk nach Jesi sowie an das Engineering in Modena.“

New Holland Agriculture hat sein Angebot an Spezialtraktoren überarbeitet und mit der neuen Generation der T4 V/N/F Baureihe seine unbestrittene Führungsposition in diesem Sektor weiter gefestigt. Spezialtraktoren von New Holland stehen seit jeher für Innovation, und wurden auf der Messe EIMA in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgezeichnet. In den Jahren 2013, 2014 und 2020 konnte New Holland den Tractor of the Year Award in der Kategorie „Best of Specialized“ gewinnen und wurde im Jahr 2012 zusätzlich mit dem Preis für technische Innovation für bestmöglichen Anwenderschutz dank BlueCab™ ausgezeichnet. Die letzte Auszeichnung vor der diesjährigen Wahl war der Preis für technische Innovation in Zusammenarbeit mit Nobili. Ein wahrlich elektrisierendes Projekt, bei dem ein T4 V mittels eines Generators einen vollständig elektrifizierten e-Sprayer und e-Mulcher antreibt.


Neue Generation des T4 V/N/F: Ein Plus an Komfort, Leistung, Produktivität und Effizienz
Der T4 V/N/F überzeugt durch seine Leistungsfähigkeit bei gleichzeitiger Senkung der Emissionen um das 40-fache im Vergleich zum Vorgängermodell. Und das nach wie vor komplett wartungsfrei. Der T4.80 V/N/F besitzt einen 3,4-Liter-Motor mit zwei Ventilen pro Zylinder und ein Abgasnachbehandlungssystem mit Dieseloxidationskatalysator und Dieselpartikelfilter, welches ohne AdBlue auskommt, was die Gesamtbetriebskosten senkt. Die anderen Modelle der Reihe sind mit einem 3,6-Liter-Motor mit vier Ventilen pro Zylinder und einem kompakten HI-eSCR2 Abgasnachbehandlungssystem mit Dieseloxidationskatalysator und SCRoF (Selective Catalytic Reduction on Filter) ausgerüstet. Das neue Top-Modell ist dabei der T4.120 V/N/F. Bis zu 88 kW / 120 PS sorgen für reichlich Kraftreserven bei schweren Arbeiten im Zapfwellenbetrieb oder mit mehreren Anbaugeräten im steilen Gelände.

Eine bestmögliche Übersicht ist in der Klasse der Spezialtraktoren essenziell. Um dem gerecht zu werden, wurde die Motorhaube komplett neu entworfen und ist nun die niedrigste Motorhaube in diesem Segment. Trotz der niedrigen Bauweise findet die komplette Abgasnachbehandlung unter der Haube Platz. In Kombination mit der hochgezogenen Frontscheibe garantiert dies eine nie dagewesene Übersichtlichkeit.

Das Hydrauliksystem wurde komplett überarbeitet, sodass die neuen Hubwerke und hydraulischen Zusatzsteuergeräte jetzt von einer einzigen Pumpe mit einer Förderleistung von bis zu 80 l/min versorgt werden. Load-Sensing reduziert dabei gleichzeitig Kraftstoffverbrauch und verhindert eine Überhitzung des Öls.

Die Kabine des T4 V/N/F wurde von Grund auf neu konstruiert und greift dabei auf die Erfahrungen aus der Entwicklung der patentierten Kabine Blue Cab™ 4 von New Holland zurück. Im Fokus standen dabei Komfort und Ergonomie, so beispielsweise ein ebener Kabinenboden und Ausstattungsmerkmale, die man sonst nur aus den größeren Baureihen von New Holland kennt. Zu nennen ist hier das Infotainmentsystem und die Bedienoberfläche vom T7HD mit PLM Intelligence™. Über das digitale InfoView™-Display lassen sich alle Maschinenfunktionen einfach über einen Encoder in der Armlehne steuern.

Der Fahrkomfort wird durch die TerraGlide™-Vorderachsfederung weiter erhöht. Die neue hochgezogene Frontscheibe in Kombination mit der niedrigen Motorhaube bietet dem Fahrer, im Vergleich zu allem, was auf dem Markt verfügbar ist, die beste Übersicht. Die Benutzerschnittstelle in der Kabine wurde komplett überarbeitet, um die fortschrittlichsten Funktionen von New Holland ergänzt und ist bereit für die Integration der New Holland PLM-Systeme und Technologien für Landwirtschaft 4.0.

Die Traktoren der neuen Serie T4 V/N/F sind perfekt geeignet für Lohnunternehmer sowie Landwirte im Bereich Obst- und Weinbau, welche hohen Komfort, maximale Leistung und absolute Zuverlässigkeit für ihre Spezialanwendungen suchen. Dies sieht die Jury genauso und deshalb wurde der T4.120 F auch als Tractor of the Year 2023 in der Kategorie „Best of Specialized“ ausgezeichnet.
Letzte News
ALLE ANZEIGEN
Teleskoplader und Frontlader
Neuerungen an Komfort und Hydraulik beflügeln Entwicklung von Teleskopladern

Neuerungen an Komfort und Hydraulik beflügeln Entwicklung von Teleskopladern

Auf der Agritechnica 2023 präsentiert New Holland eine Vielzahl von Neuerungen an seinen TH-Teleskopladern, einer Baureihe mit fünf Modellen und 10 Varianten.
Mähdrescher
New Holland präsentiert auf der Agritechnica die Flaggschiff- Mähdrescher der nächsten Generation – Ausblick auf ein zukunftsweisendes technisches Konzept

New Holland präsentiert auf der Agritechnica die Flaggschiff- Mähdrescher der nächsten Generation – Ausblick auf ein zukunftsweisendes technisches Konzept

New Holland Agriculture präsentiert mit dem neuen CR11 bei der Agritechnica 2023 eine zukunftsweisende Entwicklung im Bereich der Hochleistungserntemaschinen. Der CR11 ist mit Spitzentechnologien ausgestattet, die dazu beitragen, die Gesamtkosten der Ernte zu senken und ihre Rentabilität zu steigern.
Traktoren
Neue T4 LP Modelle komplettieren die überarbeitete Baureihe der New Holland T4 Schmalspurtraktoren

Neue T4 LP Modelle komplettieren die überarbeitete Baureihe der New Holland T4 Schmalspurtraktoren

New Holland Agriculture komplettiert mit dem T4 LP-Schmalspurtraktor (LP – Low Profile, niedriger Schwerpunkt) die bereits vor kurzem in überarbeiteter Version eingeführte T4-Spezialtraktoren-Baureihe in den Ausführungen V (Vineyard – Weinbau), N (Narrow – Schmalspur) und F (Fruit – Obstbau).