New Holland trägt die Farben des Führenden beim Giro d’Italia

2 März 2022
New Holland trägt die Farben des Führenden beim Giro d’Italia

New Holland Agriculture feiert den vom Unternehmen gesponserten Giro d’Italia mit einem T5.140 Dynamic Command™ mit ganz spezieller Farbgebung, vorgestellt am Stand des Händlers Gruppo Dalla Vecchia auf der Fieragricola in Verona – der Stadt, in der die letzte Etappe der diesjährigen Italien-Rundfahrt endet. Die Farbgebung des Traktors, der vom 2. bis zum 5. März auf der Messe gezeigt wird, ist vom Trikot des Führenden in der Gesamtwertung inspiriert, dem legendären „Maglia Rosa“. Der Traktor begleitet die gesamte Route des 105. Giro d’Italia, begrüßt bei Zwischenstopps die Radsportfans in ländlichen Gemeinden und reiht sich bei den Zuschauern ein, die die Fahrer bei der Zieleinfahrt der einzelnen Etappen anfeuern.

Dazu Carlo Lambro, New Holland Brand President: „Unser vom Trikot des in der Gesamtwertung führenden Fahrers inspirierte Traktor ist zudem der Mittelpunkt eines umfangreichen Veranstaltungsprogramms, das sich über das gesamte Jahr erstreckt und den Rennrad- und Sportfans die Begeisterung und Emotionalität des Giro d’Italia nahebringt. Das ist eine schöne Gelegenheit, die Werte zu feiern, die die Italien-Rundfahrt, New Holland und die Landwirtschaft verbinden und antreiben: Nachhaltigkeit, Innovation, Entschlossenheit und Leidenschaft.“

Die spezielle Farbgebung des Traktors wurde vom CNH Industrial Design Center entworfen und drückt die Dynamik, die Spitzenleistung und die Entschlossenheit aus, die sportliche Wettbewerbe dieses Kalibers auszeichnen. David Wilkie, CNH Industrial Design Director, erläutert dazu: „Das Design basiert auf der Farbpalette des Giro d’Italia. Wir haben die rosa Farbe des Leadertrikots gewählt, um die sportliche Höchstleistung des Führenden zu würdigen. Die Motivation, die Leistung und das Durchhaltevermögen, die nötig sind, um ein Grand-Tour-Rennen zu gewinnen - denn dies sind dieselben Qualitäten, die New Holland-Traktoren auf dem Feld unter Beweis stellen, wenn sie Landwirte dabei unterstützen, die täglichen Herausforderungen des Arbeitsalltags zu meistern. Mit schwarzen grafischen Elementen symbolisieren wir die Geschwindigkeit des Rennens, die sich drehenden Laufräder und schaffen eine starke visuelle Anbindung an den Giro d’Italia.

Das legendäre „Maglia Rosa“ wurde 1931 erstmals eingeführt, um den Führenden im Feld leichter erkennbar zu machen. Die Idee stammte von Armando Cougnet, einem Journalisten bei der „La Gazzetta dello Sport“. Diese italienische Sportzeitung, die den Giro d’Italia initiierte, wurde auf rosafarbenem Papier gedruckt. Als erster Fahrer trug Learco Guerra nach seinem Sieg in der ersten Etappe des Giro von 1931 das „Maglia Rosa“. Im Lauf der Jahre folgten ihm legendäre Fahrer, deren Sportsgeist im New Holland T5.140 Dynamic Command™ in der vom „Maglia Rosa“ inspirierten Farbgebung weiterlebt.

Letzte News
ALLE ANZEIGEN
Mähdrescher
Neue Flaggschiff-Mähdrescher CR11 und CR10: New Holland setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Kapazitätssteigerung, Kornqualität und Verlustminimierung

Neue Flaggschiff-Mähdrescher CR11 und CR10: New Holland setzt neue Maßstäbe in Bezug auf Kapazitätssteigerung, Kornqualität und Verlustminimierung

Dem neuen Flaggschiff von New Holland, dem auf der Agritechnica 2023 vorgestellten Mähdrescher CR11, wird bei der offiziellen Markteinführung des neuen Designs der nächsten Generation der CR-Mähdruschtechnologie 2024 das Modell CR10 zur Seite gestellt.
Teleskoplader und Frontlader
Neuerungen an Komfort und Hydraulik beflügeln Entwicklung von Teleskopladern

Neuerungen an Komfort und Hydraulik beflügeln Entwicklung von Teleskopladern

Auf der Agritechnica 2023 präsentiert New Holland eine Vielzahl von Neuerungen an seinen TH-Teleskopladern, einer Baureihe mit fünf Modellen und 10 Varianten.
Traktoren
Neue T4 LP Modelle komplettieren die überarbeitete Baureihe der New Holland T4 Schmalspurtraktoren

Neue T4 LP Modelle komplettieren die überarbeitete Baureihe der New Holland T4 Schmalspurtraktoren

New Holland Agriculture komplettiert mit dem T4 LP-Schmalspurtraktor (LP – Low Profile, niedriger Schwerpunkt) die bereits vor kurzem in überarbeiteter Version eingeführte T4-Spezialtraktoren-Baureihe in den Ausführungen V (Vineyard – Weinbau), N (Narrow – Schmalspur) und F (Fruit – Obstbau).