Zurück zu News & Events
News

New Holland feiert 60-jähriges Jubiläum des selbstfahrenden Feldhäckslers


New Holland feiert 60-jähriges Jubiläum des selbstfahrenden Feldhäckslers New Holland feiert diesen wichtigen Meilenstein mit einer Sonderedition zum 60-jährigen Bestehen, die sich durch eine unverwechselbare Lackierung und einzigartige Vorteile auszeichnet. Zu den Feierlichkeiten gehört auch eine europäische Demonstrationstour, auf der gezeigt wird, wie der FR Forage Cruiser Kunden dabei helfen kann, einen profitablen und nachhaltigen Futteranbau zu betreiben.

New Holland hat vor 60 Jahren seinen ersten selbstfahrenden Feldhäcksler produziert. Ein Grund zum Feiern. Seitdem hat New Holland mit einer Reihe von bahnbrechenden Neuerungen, die den Sektor revolutioniert haben, eine Vorreiterrolle in der Futterernte eingenommen.

Um diesem wichtigen Meilenstein den gebührenden Rahmen zu verleihen, erhalten alle Maschinen, die in der nächsten Saison produziert werden, eine spezielle Jubiläumslackierung mit einem Aufkleber zum 60-jährigen Jubiläum. Die Sonderlackierung symbolisiert die fortschrittliche Technologie und die außergewöhnliche Leistung der FR Forage Cruiser. Je nach Markt werden die Maschinen auch mit exklusiven serienmäßigen Vorteilen wie MyPLM®Connect, UpTime Solutions und UpTime-Garantie ausgeliefert.

Eine Demotour durch die wichtigsten europäischen Häckslermärkte, darunter Belgien, die Tschechische Republik, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, die Niederlande und Großbritannien rundet die Feierlichkeiten ab. Somit haben die Landwirte dieser Länder die Möglichkeit sich aus erster Hand von der außergewöhnlichen Produktivität und Qualität der FR Forage Cruiser beim Einsatz in Mais und Gras zu überzeugen

Henrik Aaskov Hansen, Global Product Manager für selbstfahrende Feldhäcksler von New Holland, sagte: „in den letzten 60 Jahren wurde die Leistungsfähigkeit der Feldhäcksler in allen Häckselgütern gesteigert, um Silage von bester Qualität zu liefern und um den höchsten Ansprüchen der Landwirte gerecht zu werden. In jüngster Zeit erweisen sich unsere FR Forage Cruiser auch als wertvolle Helfer in der Biomasseproduktion, die sich als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach nachhaltigen Energiequellen rasant entwickelt. Anlässlich dieser Entwicklung demonstrieren die New Holland Feldhäcksler, wie ihre Vielseitigkeit unseren Kunden hilft, ihre Rentabilität zu verbessern und die Möglichkeiten neuer Einnahmequellen voll auszuschöpfen.“

FR Forage Cruiser: ein Höchstmaß an Vielseitigkeit, Produktivität und Erntequalität
Die Feldhäcksler von New Holland liefern Erntequalität und Durchsatzleistung ohne Kompromisse. Die bewährten Power Cruise™ Merkmale sorgen für ultimative Kapazität auf Feldern mit unterschiedlicher Bestandsdichte, während die hochmodernen Vorsätze in Gras, Mais und GPS Höchstleistungen bringen.

Auf die enorme Häckselleistung des FR Forage Cruiser ist Verlass: Die HydroLoc™ Technologie sorgt für eine konstante Häcksellänge, unabhängig von der Art des Ernteguts und von Lastschwankungen. Das verstärkte Häckselaggregat garantiert für jede Anforderung die maximale Leistung – von konventionell gehäckselter Silage bis hin zur Biomasse.

Der FR Forage Cruiser nutzt fortschrittliche Technologien, um sowohl für Futtermittel als auch für Biogasanlagen die beste Silagequalität zu liefern. Dazu gehört die branchenführende ActiveLOC™ Technologie, die die Häcksellänge automatisch kalibriert, um die nährstoffreichste Silage in Abhängigkeit von der tatsächlichen Feuchtigkeit jeder einzelnen Schwade zu gewährleisten. Die preisgekrönte NutriSense™ NIR-Sensor-Nährstoffanalysetechnologie liefert wertvolle, vom Feldhäcksler gesammelte Nährstoffdaten, die auf dem MyPLM Connect Portal visualisiert werden können und den Landwirten helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, um ihre Ernten möglichst gewinnbringend zu vermarkten und die Betriebsmittel für verbesserte zukünftige Erträge anzupassen.

Der FR Forage Cruiser bietet darüber hinaus alle Vorteile der MyPLM Connect Telematik von New Holland, die den Landwirt stets mit der Maschine in Verbindung hält und es ihm ermöglicht, Informationen in Echtzeit zu senden und zu empfangen, um effizienter, produktiver und rentabler zu arbeiten.

Florian Schmitt, Europe Product Marketing Manager für den selbstfahrenden Feldhäcksler von New Holland, meint dazu: „Die technologischen Weiterentwicklungen des aktuellen FR Forage Cruiser ermöglichen es dem Fahrer, eine Vielzahl von Parametern an der Maschine zu steuern, um die Qualität der Silage zu verbessern. Ganz gleich, ob wir Futtermittel für die Viehhaltung oder Biomasse in verschiedenen Kulturen für Biogasanwendungen schneiden, der FR Forage Cruiser hilft unseren Kunden, ihren Betrieb mit der optimal gehäckselten Qualität des Ernteguts für alle Arten von Erzeugnissen zu versorgen. Die NIR-Technologie garantiert eine genaue Messung der wichtigsten Nährwerte, und indem wir diese in einer Anwendungsumgebung einsetzen, können wir unseren Kunden die höchste Qualität bieten und so eine profitable und nachhaltige Landwirtschaft gewährleisten.



Zurück zu News & Events
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben