Zurück zu News & Events
News

NutriSense-Nährstoffanalysesystem von New Holland für fundiertere und profitablere Entscheidungen bei der Erntegutvermarktung


NutriSense-Nährstoffanalysesystem von New Holland für fundiertere und profitablere Entscheidungen bei der Erntegutvermarktung New Holland stellt sein preisgekröntes NutriSense™-System jetzt integriert in das MyPLM™ Connect-Portal der Marke zur Verfügung. Kunden können damit Nährstoffdaten zum Erntegut visualisieren, die mithilfe der Anwendung MyPLM Connect Farm von Erntemaschinen erfasst werden

Landwirte suchen ständig nach Möglichkeiten, mit weniger mehr zu erreichen: die Qualität des Ernteguts zu steigern, ihre Betriebsmittel optimal einzusetzen, die Bodengesundheit zu erhalten und die Umweltbelastung durch die Landwirtschaft zu verringern. Bei diesem heiklen Balanceakt lässt sich mit modernen Technologien sehr viel erreichen. Das NutriSense-System von New Holland ist eine solche innovative Technologie: Das bei den SIMA Innovation Awards 2021 mit der Silbermedaille ausgezeichnete System ermittelt hochrelevante Messwerte zur Erntegutqualität für jeden Quadratmeter Feld: Feuchte-, Stärke-, Rohprotein-, Rohasche-, Rohfett- und Fasergehalt (ADF und NDF). Landwirte können diese Agrardaten anhand einer intuitiven, leicht verständlichen Benutzeroberfläche in ihrem MyPLM™ Connect-Portal visualisieren und auf dieser Grundlage fundierte Entscheidungen über eine möglichst profitable Vermarktung ihres Ernteguts treffen.

Dazu Eduardo Nicz, New Holland Agriculture PLM Product Marketing Global: „Unsere Strategie bei New Holland ist die Integration digitaler Technologien, die unseren Kunden mithilfe benutzerfreundlicher Lösungen eine intelligente und vernetzte Landwirtschaft ermöglichen. Das NutriSense-System ist ein hervorragendes Beispiel dafür: Es stellt Landwirten detaillierte Agrardaten bereit, die von New Holland Mähdreschern oder Feldhäckslern direkt auf dem Feld erfasst werden. So können sie ihre Betriebsmittel effizienter einsetzen und das eingebrachte Erntegut zu besseren Preisen verkaufen.“

Das NutriSense-System auf dem New Holland FR Forage Cruiser unterstützt Viehwirtschaftsbetriebe und Lohnunternehmer in unterschiedlichen Phasen des landwirtschaftlichen Jahreszyklus – unter anderem mit Felddaten im Jahresvergleich, die ein besseres Verständnis von Zustand und Ertrag der Felder ermöglichen. Außerdem kann mithilfe der maschinell erfassten Messdaten ermittelt werden, ob die Futterernte durch Bodenkontaminationen verunreinigt ist. Das ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme für die Viehwirtschaft. Daten über den Feuchtegehalt des Ernteguts zum Erntezeitpunkt unterstützen den Landwirt darüber hinaus bei seiner Entscheidung über die Futterlagerung. Daten zum Rohprotein-, Rohfett- und Stärkegehalt des Ernteguts ermöglichen eine optimierte Fütterung im Hinblick auf den Nährstoffgehalt der Futterrationen und die Futterqualität.

Das Ergebnis sind gesündere, produktivere Felder und höherwertiges Viehfutter, das von Landwirten oder Lohnunternehmern entweder selbst verfüttert oder zu höheren Preisen verkauft werden kann.

Marktfruchtbetriebe, die New Holland CR-, CX7- oder CX8-Mähdrescher mit NutriSense einsetzen, profitieren ebenfalls von Felddaten im Jahresvergleich und können Zustand und Ertrag ihrer Felder auf dieser Grundlage optimieren. Daten zum Proteingehalt des Ernteguts sind eine wertvolle Hilfe bei der Berechnung der Düngerausbringungsmengen auf den einzelnen Feldflächen in der Folgesaison. Gestützt auf solche Daten kann der Betriebsmitteleinsatz optimiert werden. Anhand des Proteingehalts von Getreide kann der Landwirt feststellen, ob sich das Erntegut als Brotweizen eignet, der höhere Verkaufspreise erzielt, oder lediglich als Viehfutter. Ist der Wert des Ernteguts zum Erntezeitpunkt bekannt, kann fundiert über Lagerung und Verwertung entschieden werden. Vom Nährstoffgehalt des Ernteguts, beispielsweise dem Stärkegehalt, hängt beispielsweise ab, ob es sich zur Biokraftstoffproduktion eignet. In Kraftstoffen aus erneuerbaren Quellen steckt angesichts steigender Nachfrage ein interessantes Einnahmenpotenzial.

Dazu Lars Skjoldager Sørensen, Crop Harvesting Product Management Global, abschließend: „Die New Holland CR-, CX7- und CX8-Mähdrescher zeichnen sich durch enorme Kapazität und hervorragende Kornqualität aus. Das NutriSense-System erschließt unseren Kunden jetzt noch weitere Vorteile: Anhand der detaillierten Nährstoffdaten können sie ihre Betriebsmittel optimal einsetzen und den Wert ihres Ernteguts ermitteln, um es bestmöglich zu nutzen bzw. zum höchstmöglichen Preis zu vermarkten.“

Die Visualisierung der Daten aus dem NutriSense-System ist die neueste Funktion im kontinuierlich wachsenden Funktionsspektrum der MyPLM Connect Farm-App und hilft Landwirten, die Leistung, Produktivität und Profitabilität ihrer Betriebe zu optimieren.



Zurück zu News & Events