Zurück zu News & Events

NEW HOLLAND T7500

 

  • Fünf Modelle von 141 PS bis 196 PS plus Powerboost mit bis zu maximal 20 PS
  • Neue, leise Kabine bietet noch mehr Platz und noch bessere Sicht
  • AutoController™ II ermöglicht intuitive Bedienung
  • Neue Informationsanzeige
  • Stufenloses AutoCommand™-Getriebe
  • Terraglide™- und ComfortRide™-Federungssystem

Der T7500 von New Holland ist das neueste Traktormodell, das aus dem umfangreichen Produktentwicklungsprogramm der Marke hervorgegangen ist. Die neue Serie T7500 löst die TVT-Baureihe ab, die gut vom Markt aufgenommen wurde. Sie verfügt über neue Tier-III-Motoren, die leistungsstärker sind als die TVT-Aggregate und bietet zusätzliche Merkmale zur Steigerung der Produktivität sowie eine verbesserte Kabine mit mehr Platz, besserer Sicht und einem Innengeräuschpegel von gerade mal 72 dB(A).

Modernes Design
Die Baureihe umfasst fünf Modelle mit einer Nennleistung von 141-196 PS und einer maximalen Leistung (mit Powerboost) von 158-216 PS. Der T7500 besticht durch das moderne und praktische Design der Marke: eine nach vorn abfallende Motorhaube und eine großzügig verglaste Kabine, die eine ungehinderte Rundumsicht ermöglichen.

Das neue aufstellbare Top-View-Fenster im Dach, das auch für die T7000-Modelle verwendet wird, erleichtert die Arbeit mit dem Frontlader und sorgt für mehr Platz und eine bessere Belüftung. Die Klimaanlage wurde zur rechten Dachseite versetzt, und der Sitz wurde tiefer angeordnet, um noch mehr Kopffreiheit zu schaffen, die Sicht weiter zu verbessern und eine ergonomisch perfekte Fahrposition zu erhalten.

Der T7500 wurde primär als Bestellmaschine für mittelgroße Ackerbaubetriebe konzipiert. Das leicht bedienbare stufenlose Getriebe, die elektrohydraulischen Steuergeräte und die auf Wunsch erhältliche Vorderachs- und Kabinenfederung erschließen diesem vielseitigen Traktor jedoch ein breites Einsatzspektrum einschließlich Heu- und Silageernte und Straßentransporte.

Leistung nach Bedarf
Die neuen Sechszylinder-Tier-III-Motoren haben eine elektronisch geregelte Common-Rail-Einspritzung. Dies ermöglicht einen Powerboost von bis zu 20 PS bei maximaler Leistung ohne Auswirkungen auf die Nenndrehzahl – ideal geeignet für das stufenlose Getriebe, das einen optimalen Kraftstoffverbrauch bei voller Boost-Leistung gewährleistet. Der Verbrauch wird an einem neuen Verbrauchsmonitor exakt angezeigt.

Der breite Konstantleistungsbereich (Nennleistung bei 1800-2100 min-1) stellt in Kombination mit einem Drehmomentanstieg von bis zu 55% sicher, dass der T7500 über genügend Kraftreserven für jede Belastung verfügt.

Der Zugang zu den Hecksteuergeräten wurde durch Versetzen der Steuergeräte weiter nach hinten und nach unten verbessert; dies erleichtert den Anschluss von Schlauchleitungen. Zur Erhöhung der Effizienz wurde eine Hydraulikkupplung mit einer höheren Kapazität (100 l/min) montiert. Die Traktoren können mit bis zu acht Zusatzsteuergeräten ausgestattet werden: fünf im Heck, zwei vorne und eines als Nachrüstsatz. Die Hubkraft des Heckhubwerks beträgt bei allen Modellen der Baureihe 9900 kg.

Effiziente Steuerung und intuitive Bedienung
New Holland hat sich einen Namen als Anbieter von innovativen Systemen zur Vereinfachung der Bedienung und zur Erhöhung der Arbeitsgeschwindigkeit gemacht. Die Bedienarmlehne AutoController™ II vereint zusammen mit dem Leistungsmonitor im A-Holm alle wichtigen Maschinenfunktionen und -daten in einer einfachen Lösung.

An der AutoController™-II-Armlehne lassen sich Schlüsselfunktionen durch Antippen der entsprechenden Bedientasten ausführen. Mit den neuen Sensortasten in der Armlehne können alle Steuergeräte aktiviert werden. Ein neues Daumenrad am AutoController™ II ermöglicht eine präzise Einstellung der Zeit und Durchflussmenge. Separate Bedientasten (Heben/Senken) für die elektronische Hubwerksregelung sorgen für eine logische Handhabung, und die unabhängige Bedienung für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt macht die Arbeit einfacher.

Das neue Info-Display hat einen größeren, detaillierteren Bildschirm und einen erweiterten Funktionsumfang. Separate Bildschirme für Zapfwelle, Kraftstoffverbrauch, elektrohydraulische Zusatzsteuergeräte und Vorgewende-Management (HTS) liefern Detailinformationen zu allen Funktionen einschließlich Zapfwellen- und Motordrehzahl-Management, Durchflussmengen (Steuergeräte) und bis zu 28 Arbeitsabläufe im HTS-Programm.

Der T7500 kann mit der BiDrive™-Rückfahreinrichtung von New Holland ausgestattet werden. Das System umfasst einen um 180 Grad drehbaren Fahrersitz  und ein zusätzliches Lenkrad, das unter dem Heckfenster angeordnet ist. Die Hauptbedienelemente werden dank der AutoControllerTM-II-Armlehne mit dem Fahrersitz mitgeschwenkt.

Komfort und Kontrolle
Der T7500 ist vollständig auf die Bedürfnisse des Fahrers zugeschnitten. Die innovative und bewährte New Holland Technik sorgt für einen hohen Bedienkomfort.

Das stufenlose AutoCommandTM-Getriebe bietet mit einem Geschwindigkeitsbereich von 1 m/h bis 50 km/h maximale Flexibilität im Feld und auf der Straße. Transporteinsätze werden durch das Active StopStart-System erleichtert, das es ermöglicht, den T7500 vollständig per Gaspedal zu fahren und an steilen Anstiegen ohne Betätigung der Bremsen zu halten.

Durch Absenkung der Motordrehzahl auf 1510 U/min bei 40 km/h bzw. 1890 U/min bei 50 km/h werden Geräuschemissionen, Vibrationen und der Verbrauch reduziert.

Zur Optimierung des Fahrkomforts auf Acker und Straße kann der T7500 mit der Terraglide™-Vorderachsfederung und der ComfortRide™-Kabinenfederung ausgestattet werden. Die aktive Schwingungstilgung verhindert beim Transport schwerer Heckanbaugeräte Nickschwingungen des Geräts und verbessert so die Laufruhe.

Der ‘Eco’-Lüfter mit verstellbaren Lüfterflügeln sorgt für einen konstanten Kühlluftstrom auf Motor, Klimaanlage, Ölkühler und Ladeluftkühler. Gleichzeitig bläst er Fremdkörper aus dem System, was einen effizienteren Betrieb gewährleistet. Die Kühler sind dank weit aufstellbarer Motorhaube und Schwenkmechanismus leicht zugänglich. Ein 500-Stunden-Wechselintervall für Motoröl und Ölfilter macht die Wartung des T7500 genauso leicht wie den Betrieb.


Modell     Nennleistung     Maximale Leistung mit Motor-Management

T7510         141 PS                         158 PS

T7520         150 PS                         167 PS

T7530         160 PS                         178 PS

T7540         175 PS                         193 PS

T7550         196 PS                         216 PS 



Zurück zu News & Events
Top Service:
Twitter: @NHTopService


New Holland Agriculture a brand of CNH Industrial ©
nach oben